“Hinter der Idee für ein FAMILIENCAMP stecken unsere jahrelangen Erfahrungen aus der Zeltlagerarbeit von “PFILA” und “SOLA”. Wir möchten den Spirit von Camping und Zeltlager mit Familienurlaub kombinieren, indem wir mit kleinem Programm und wenig Aufwand viel Gelegenheit zum Selbst-Gestalten geben, um so die Zeit als Familien miteinander genießen zu können.”

Jede Familie (Eltern, Kinder, Großeltern,…) reist mit der Ausrüstung einer eigenen Übernachtungsmöglichkeit an (Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil, Campingbus,…). Es gibt die Möglichkeit ein großes Familienzelt für diese Zeit auszuleihen (siehe unten).
Die komplette ergänzende Infrastruktur ist von uns zentral organisiert: großes Aktivitäten-Zelt, Küche, Sanitäranlagen (Warmwasser), Strom,….

Ziel der Woche soll es sein, als Familie für ihren Alltag gestärkt und ermutigt zu werden! Zusammen Urlaub machen, Zeit und Spaß in der Natur verbringen, Gemeinschaft mit anderen Familien haben und vieles mehr. Das Familiencamp steht besonders unter dem Motto “Miteinander” –  jeder packt irgendwo mit an und gestaltet mit (zum Beispiel eine gemeinsame Freizeitaktivität).

Die Zeltwiese ist direkt an der Jagst inmitten der Natur gelegen, somit sind den Freizeitmöglichkeiten vor Ort keine Grenzen gesetzt:
+ am Wehr baden
+ Kanu/Floß fahren
+ auf der Wiese Fußball spielen
+ das Beachvolleyballfeld nutzen
+ als Familien zusammen basteln
+ miteinander draußen oder drinnen spielen
+ mit Holz bauen
Gerne können Fahrräder und Outdoor-Spielsachen für die freie Zeit mitgebracht werden!

TAGESABLAUF:
beispielhaft
7:30-10:00 Uhr Frühstücksbüfett (im großen Zelt oder in der Familie)
10:30 Uhr gemeinsames Programm (Worship, Impuls, Kreatives)
13:00 Uhr Mittagssnack und Kaffee
14:00 Uhr Freizeitnachmittag
18:30 Uhr Abendessen (warm)
20:30 Uhr gemeinsamer Tagesabschluss mit Lagerfeuer & Co.

WANN: 10.-15. Juni 2019 (1.Pfingstferienwoche)
Anreise am 10. Juni. ab 13 Uhr zum Aufbau der eigenen Unterkunft (gemeinsamer Beginn mit dem Abendessen um 18:30 Uhr)
Abreise am 15. Juni nach gemeinsamem Abbau (ca. 15 Uhr)

WO: Zeltwiese Lobenhausen/Kirchberg an der Jagst (Hohenlohe)

KOSTEN (pro Person für das gesamte Camp):

Babys: 0-2 Jahre: 20€
Kinder: 2-15 Jahre: 60€
Erwachsene (ab 16 Jahren): 85€

>> Zusätzliche Kosten für Ausflüge, extra Snacks usw. übernimmt jede Familie selbst.
Ein Familienzelt (weißes Tipi) kann für 70€/Woche ausgeliehen werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.


ANMELDEGEBÜHR:
Anmeldung bis 28. Februar: ohne Anmeldegebühr
Anmeldung vom 1. März bis 14. April: 5€ Anmeldegebühr pro Person
Anmeldung vom 15. April bis 12.Mai: 8€ Anmeldegebühr pro Person

ANMELDESCHLUSS:
12. Mai 2019

STORNO DER ANMELDUNG:
bis 12.Mai: ohne Gebühr
zwischen 13. Mai und 02. Juni: 50% des Freizeitbetrages
zwischen 03. und 09. Juni: 80% des Freizeitbetrages


Rückfragen bitte per Mail an Renate Rupp

Viele Grüße, wir freuen uns auf euch
Das Initiatorenteam

Renate und Hans Rupp, Yvonne und Nathanael Hassel, Daniela und Matthias Oberdorfer, Stefan Treude

KategorieAllgemein, Termine
© 2018 - bmg Leonberg | Impressum | Datenschutz | Anmelden